GRAZ,AUSTRIA,21.APR.20 - SOCCER - tipico Bundesliga, SK Sturm Graz, training after lightening the restrictions due to the SARS-CoV-2 crisis, corona crisis. Image shows Lukas Spendlhofer (Sturm). Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram

Sturm verzichtet weiter auf Spendlhofer

via Sky Sport Austria

Die Zeit von Lukas Spendlhofer beim SK Sturm Graz scheint abgelaufen zu sein. Zumindest in dieser Saison wird der Vize-Kapitän definitiv nicht mehr zum Einsatz kommen. “Aus sportlichen Gründen,” sagte Geschäftsführer Sport Andreas Schicker bei einer Pressekonferenz am Freitag.

Bereits unter Nestor El Maestro fand der 27-jährige in den letzten drei Spielen keine Berücksichtigung mehr, dies wird sich auch unter den Interimstrainern Thomas Hösele und David Tauschmann nicht ändern, denn es sei laut Schicker “eine Vereinsentscheidung”. Den bis dato letzten Auftritt hatte der Verteidiger somit bei der 1:5-Heimniederlage gegen Red Bull Salzburg, als er nach 24 Minuten mit Rot vom Platz gestellt wurde.

Spendlhofer besitzt noch einen Vertrag bis Sommer 2022 beim SK Sturm. Dass er diesen auch erfüllen wird, scheint derzeit sehr unwahrscheinlich zu sein.

Seit 2014 absolvierte der ehemalige Nachwuchsspieler von Inter Mailand 184 Pflichtspiele für Sturm.

Sturm Graz trennt sich von Trainer Nestor El Maestro

Artikelbild: GEPA