VIENNA,AUSTRIA,19.NOV.21 - SOCCER - ADMIRAL 2. Liga, Young Violets Austria Wien vs SC Austria Lustenau. Image shows the rejoicing of Haris Tabakovic (A.Lustenau).  Photo: GEPA pictures/ Armin Rauthner

Tabellenführer Austria Lustenau besiegt auch die Young Violets

via Sky Sport Austria

Tabellenführer Austria Lustenau hat sich in der 2. Fußball-Liga in der 15. Runde den zwölften Sieg erkämpft. Beim 4:1 (1:1) bei den Young Violets taten sich die Vorarlberger am Freitagabend aber lange schwer. An der Spitze liegend hat Lustenau weiter fünf Zähler Vorsprung auf den ersten Verfolger.

Die Lustenauer verschwendeten in Wien-Favoriten nicht viel Zeit. Haris Tabakovic traf aus einem Elfmeter im zweiten Versuch vom Punkt (8.). Sandali Conde hatte den ersten pariert, der Strafstoß wurde aber wiederholt, da der Keeper für Referee Alexander Harkam die Linie verlassen hatte.

Für Tabakovic war es sein 18. Saisontor. Die Austria aus Vorarlberg hatte in Folge gute Möglichkeiten auf weitere Tore. Die Young Violets vergaben ihrerseits durch Csaba Mester die Riesenchance auf den Ausgleich (23.). Das 1:1 sollte aber noch vor dem Pausenpfiff fallen: Tristan Hammond (44.) hatte im Strafraum Platz und schloss erfolgreich ab.

Lustenau verschärfte nach der Pause den Druck, musste aber lange warten. Hakim Guenouche traf in der 77. Minute schließlich aus einer schönen Kombination aus spitzem Winkel. Der eingewechselte Daniel Tiefenbach (90.) besorgte die späte Entscheidung, auch Tabakovic schrieb noch einmal an.

Amstetten besiegt dezimierte Rapidler klar – Liefering dreht Partie in Horn

(APA)/Bild: GEPA