Tatar: “Die Austria hat mehrere Hauptprobleme”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Die Wiener Austria hat es in der 18. Runde verabsäumt, den Rückstand auf Tabellenplatz sechs zu verkürzen. Sieben Punkte fehlen den Wienern auf den TSV Hartberg – bis zur Punkteteilung sind nur mehr vier Runden zu spielen. Trainer Christian Ilzer sprach im Sky-Interview nach der Partie gegen den Wolfsberger AC zurecht von einem “Wunder”, um es am Ende doch noch in die Meistergruppe zu schaffen.

Highlights im VIDEO:

Dämpfer für Austrias Top-6-Hoffnungen – 1:1 gegen WAC

Nach der Partie gegen den WAC hat Sky-Experte Alfred Tatar “mehrere Hauptprobleme” bei den Veilchen aufgezeigt. “Die Austria kann eigentlich keinem Gegner das Spiel aufzwingen und ich wüsste gar nicht welches Spiel das sein soll.”, so Tatar im Gespräch mit Moderator Thomas Trukesitz.

Weiters gibt es laut Tatar konditionelle Defizite innerhalb der Mannschaft: “Wenn man eine ehrliche und tiefgründige Analyse bei der Austria macht – und ich nehme an, dass man das tun wird – dann kann ich feststellen, dass es bei manchen Spielern im Fitnessbereich Defizite gibt”.

17-12-skybuli