Tauschgeschäft? Griezmann bei Barca angeblich auf der Abschussliste

via Sky Sport Austria

Kriselt es bereits nach nicht mal einer Saison zwischen Weltmeister Antoine Griezmann (29) und dem FC Barcelona? Offenbar steht der Flügelstürmer ganz oben auf der Abschussliste der Katalanen, das vermeldet die spanische Zeitung Sport.

“Er ist noch nicht ganz angekommen. […] Wir haben uns in seinem Umfeld schlau gemacht”, berichtet Sky Reporter und Transfer-Experte Max Bielefeld. “Man sagt, er will eigentlich beim FC Barcelona bleiben. Auch der Verein hat ihm gegenüber keine ganz klaren Signale gesendet, dass man ihn abgeben will. So wurde es uns gesagt. Zum Beispiel ist er neben Lionel Messi für die neue Promo-Kampagne der Trikots eingeplant. Das würde also nicht unbedingt für einen Abgang sprechen.”

VIDEO: Nostalgie pur! Eine der besten Fußballwerbungen ever

Nach Angaben der Zeitung ist Barca heiß auf Inter Mailands Stürmer Lautaro Martinez (22). Demnach strebt der Klub ein Tauschgeschäft mit Griezmann an.

Doch Bielefeld hat einen anderen Favoriten: “Aber sind wir realistisch, der FC Barcelona träumt weiterhin von einer Rückkehr von Neymar. […] Barcelona hat – abgesehen von der Corona-Krise – finanzielle Schwierigkeiten. Und wenn man Neymar wirklich zurückholen will, dann müsste man entweder Griezmann oder Ousmane Dembele auf jeden Fall verkaufen.”

Erst vergangene Saison war Griezmann für die stolze Summe von 120 Millionen Euro von Atletico Madrid zu Barca gewechselt. Sein Vertrag läuft bis 2024.

(skysport.de)

kombi-sky-startseite

Beitragsbild: Getty Images