Team Österreich gewinnt die europäische Fortnite Champion Series

via Sky Sport Austria

Das “Team Austria” bestehend aus David “Aqua” Wang, Thomas “Tschinken” Hörak und Klaus “Stompy” Konstanzer konnte sich mit 76 Punkten und 2 Siegen aus 6 Spielen den Sieg sichern.

Nachdem “Aqua” Ende Juli zusammen mit seinem ehemaligen Partner “Nhyrox” den Fortnite Duo Worldcup gewann, blieben “Stompy” und “Tschinken”, trotz ihrer Favoritenrolle, mit dem 25. Platz unter den Erwartungen. Im Trio Aqua, Tschinken und Stompy konnten die Österreicher jetzt die europäische Champion Series der Fortnite Season X für sich entscheiden.

Neben Europa wird die Champion Series auch in Nordamerika (Osten), Nordamerika (Westen), Brasilien, Asien, Ozeanien und naher Osten unterteilt. In Europa betrug das Preisgeld 600.000 $, insgesamt lässt Entwickler Epic Games 10 Millionen US-Dollar springen.

32 euopäische Teams kämpften um den Sieg, der Bewerb wurde über mehrere Wochen ausgetragen. Wer in dieser Zeit die meisten Punkte sammelt, qualifiziert sich für das Finale.

https://twitter.com/CoolerEsport/status/1175835399698243584

Credit: Twitter @E11Gaming