Israel's coach Andreas Herzog (R) speaks to his players during the UEFA Nations League football match between Israel and Scotland at Sammy Ofer Stadium in Haifa on October 11, 2018. (Photo by Jack GUEZ / AFP)        (Photo credit should read JACK GUEZ/AFP/Getty Images)

Teamchef Herzog feiert mit Israel ersten Sieg

via Sky Sport Austria

Teamchef Andreas Herzog feierte im dritten Anlauf mit Israels Nationalmannschaft den ersten Sieg. Im Nations-League-Heimspiel der Liga C gegen Schottland verwandelten Salzburg-Stürmer Munas Dabbur und Co. in Haifa einen 0:1-Pausenrückstand noch in einen 2:1-Sieg und hielten ihre Aufstiegschancen damit am Leben. Nach je zwei Spielen halten sowohl die Israelis als auch Schottland sowie Albanien bei je drei Punkten. Bei Herzogs Pflichtspieldebüt war Israel in Albanien mit 0:1 unterlegen.

Nations League: Europameister Portugal gibt sich keine Blöße

Dabbur spielte durch, blieb aber bei seinem zehnten Länderspiel torlos. Die Treffer erzielten Dor Peretz (52.) sowie Kieran Tierney (75.) mit einem Eigentor. Charles Mulgrew hatte die Gäste aus einem Elfer in Führung gebracht (25.). Nach Gelb-Rot für John Souttar (61.) agierte Israel gut eine halbe Stunde in Überzahl.

(APA)

Beitragsbild: Getty Images