Thiem besiegt Nadal im Rom-Viertelfinale!

via Sky Sport Austria

Dominic Thiem hat im Viertelfinale des Masters-1000-Turniers Internazionali BNL d’Italia in Rom Topfavorit Rafael Nadal besiegt! Der als Nummer Acht gesetzte Niederösterreicher kommt gut in die Partie und führt schnell mit 5:1, den ersten Satz holt er sich schlussendlich mit 6:4. Der zweite Satz gestaltet sich großteils ausgeglichen, Thiem gelingt gegen den spanischen ‘Sandplatzkönig’ beim Stand von 3:3 das Break und gibt die Führung nicht mehr her! Nadal ist zuletzt 17 Spiele in Folge unbesiegt geblieben. Für die Nummer sieben der Welt ist es der achte Sieg im 29. Duell gegen einen Top-Ten-Spieler.

Der 23-Jährige trifft nun im Halbfinale auf den Sieger aus dem Match zwischen Juan Martin del Potro (ARG) und dem Serben Novak Djokovic.

Der Matchball im Spiel Thiem gegen Nadal

 

Thiem: “Einer meiner größten Siege”

 

Beitragsbild: Gettyimages