Terzic wird Co-Trainer von Rose

via Sky Sport Austria

Wie geht es mit Edin Terzic in Dortmund weiter? Der aktuelle BVB-Trainer hat sich bei Sky vor dem Spiel in Sevilla zu seiner Zukunft geäußert.

Seit Montag ist klar, dass Marco Rose im Sommer den Cheftrainerposten bei Borussia Dortmund übernimmt. Der 44-Jährige kommt von Borussia Mönchengladbach zum BVB. Damit steht allerdings auch fest: Der aktuelle Dortmund-Trainer Edin Terzic wird sich eine neue Aufgabe suchen müssen.

so-08-11-deutsche-bundesliga

Terzic gibt Statement zu seiner Zukunft ab

Wie diese aussehen wird, hat er bei Sky vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Sevilla verraten.

“Der BVB und Borussia Mönchengladbach haben sich ganz klar zur Zukunft geäußert. Ich bin heute hier, um mich um die Gegenwart zu kümmern. Was in der Zukunft passiert, wird man sehen. Ich bin und war gerne Teile von Borussia Dortmund und ich werde auch über die Saison hinaus bei Borussia Dortmund bleiben”, sagte der 38-Jährige.

skyx-traumpass

Zorc bestätigt Terzic-Rückkehr als Co-Trainer

Dies bestätigte Michael Zorc ebenfalls vor dem Spiel am Sky Mikro. Terzic wird laut dem Sportdirektor ” in der kommenden Saison Mitglied des Trainerteams sein” und “in seine alte Rolle als Co-Trainer zurückgehen”.

Terzic hatte Mitte Dezember die Nachfolge von Lucien Favre beim BVB angetreten.

Bild: Imago