SALZBURG,AUSTRIA,22.MAY.20 - SOCCER - tipico Bundesliga, FC Red Bull Salzburg vs WSG Tirol, testmatch after lightening the restrictions due to the SARS-CoV-2 crisis, corona crisis. Image shows Sebastian Santin (WSG) and Albert Vallci (RBS). Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Testspiel: FC Red Bull Salzburg und WSG Tirol trennen sich 1:1

via Sky Sport Austria

Der FC Red Bull Salzburg und die WSG Tirol haben sich bei einem Testspiel in der leeren Red Bull Arena am Freitag 1:1 (0:1) getrennt. Die Treffer erzielten Kelvin Yeboah (12. Minute) und Albert Vallci (52. Minute).

Die Tiroler können mit ihrer Defensiv-Leistung gegen den Titel-Asprianten durchaus zufrieden sein. Die frühe Führung besorgte Yeboah nach einem Eckball. Auch wenn die abstiegsgefährdeten Wattener danach zunehmend unter Druck gerieten, fand der Favorit aus Salzburg kein Mittel gegen die kompakte WSG-Abwehr.

Der amtierende Meister trat beim letzten Test vor dem Cupfinale gegen Austria Lustenau über weite Strecken blass auf. Erst in der zweiten Halbzeit konnte sich das Team von Trainer Jesse Marsch steigern. Nach einer Ecke glichen die “Bullen” schließlich aus, der Siegtreffer gelang den Salzburgern aber nicht mehr.

FC Red Bull Salzburg vs. WSG Tirol 1:1 (0:1)
Freitag, 22.05.2020, 17 Uhr
Red Bull Arena

Tore: 0:1 Yeboah (12.), 1:1 Vallci (52.)

1:1 Salzburg. Vallci 52. Minute

Beitragsbild: GEPA