MARIA SAAL,AUSTRIA,20.JUL.18 - SOCCER - UNIQA OEFB Cup, SK Maria Saal vs SKN Sankt Poelten. Image shows the rejoicing of Rene Gartler (St.Poelten). Photo: GEPA pictures/ Matic Klansek

Testspiele: St. Pölten mit Sieg, Hartberg und WAC verlieren

via Sky Sport Austria

Am heutigen Donnerstag probten drei Bundesligisten für den Ernstfall. Der SKN St. Pölten feierte  einen 2:0-Sieg über den slowenischen Spitzenklub Olimpija Ljubljana. Für den TSV Hartberg und den Wolfsberger AC lief es hingegen nicht so gut.

Dem SKN St. Pölten ist die “Generalprobe” für das Viertelfinal-Duell im ÖFB Cup (16. Feber) beim LASK geglückt. Die Niederösterreicher siegten dank eines Doppelpacks von René Gartler mit 2:0 gegen Olimpija Ljubljana.

Nicht so gut lief es für den TSV Hartberg, der am 17. Feber im Cup auswärts bei Rapid ran muss. Die Oststeirer unterlagen dem dänischen Zweitligisten Lyngby zum Abschluss des Trainingslagers in Lara mit 1:2. Für den Treffer sorgte Siegfried Rasswalder.

Friesenbichler trifft für den WAC

Der WAC musste sich derweil in Belek mit 1:2 gegen den russischen Erstligisten Achmat Grosny geschlagen geben. Neuzugang Kevin Friesenbichler traf für die Lavanttaler.

Testspiele vom Donnerstag – Ergebnisse:

SKN St. Pölten – Olimpija Ljubljana 2:0 (0:0)
Tore: Gartler (66., 78.)

TSV Hartberg – Lyngby BK (DEN/2. Liga) 1:2 (0:1)
Lara (TUR); Tor Hartberg: Rasswalder (51./Elfer)

WAC – FC Achmat Grosny (RUS/1. Liga) 1:2
Belek; Tor WAC: Friesenbichler

Die “Traumfünf” von Markus Schopp

Video enthält Produktplatzierungen

Bild: GEPA