Thiem baut positive Bilanz gegen Federer aus

via Sky Sport Austria

Der Sieg Dominic Thiems über Roger Federer ist zuletzt keine Seltenheit gewesen: Gegen den Schweizer hat der 25-Jährige nun eine Bilanz von 4:2, womit er sich in einem elitären Kreis befindet.

Thiem ist gestern das sechste Mal auf den Tennis-Superstar getroffen und zum vierten Mal als Sieger vom Platz gegangen. Die baldige Nummer vier der Welt weist somit eine positive Bilanz auf – etwas, das nur vier weitere aktive Sportler von sich behaupten können.

Die (ehemaligen) Top-10-Spieler Novak Djokovic, Rafael Nadal, Thomas Enqvist (45 Jahre alt), Gustavo Kuerten (42), Àlex Corretja (45), Patrick Rafter (46), Andriy Medvedev (44), Yevgeny Kafelnikov (45), Franco Squillari (43), Sergi Bruguera (48), und Wayne Ferreira (47) haben ebenfalls mehr Siege als Niederlagen gegen Federer stehen, wobei nur die beiden erstgenannten noch aktiv sind. Sandplatzkönig Nadal hat eine Traumbilanz von 23 Siegen und 15 Niederlagen gegen den Schweizer, Novak Djokovic steht bei 25:22.

Der Serbe ist auch Thiems kommender Gegner im Halbfinale von Madrid: Da steht es im Head-to-Head 5:2 für Djokovic – die letzten beiden Spiele auf Sand hat aber der Lichtenwörther für sich entscheiden können. Die Partie ist nicht vor 15:55 Uhr live auf Sky Sport 11 HD zu sehen.

Thiem nach Dreisatz-Krimi gegen Federer im Madrid-Halbfinale

06-05-12-05-tennis-atp-madrid

Aktuelle Videos

  • Beiträge
    DFB Pokal

    5:0 gegen FC Bayern! Historischer Pokal-Erfolg für Hütter mit Gladbach

  • Beiträge
    DFB Pokal

    Leverkusen scheitert gegen Karlsruhe – Burgstaller-Assist zu St.-Pauli-Goldtor

  • Beiträge
    Deutsche Bundesliga

    Trotz Krise: Frankfurt stellt Glasner “überhaupt nicht” infrage

  • Beiträge
    NHL

    NHL: Top 10 Goals der ersten Woche

  • Beiträge
    NHL

    Erster Heimsieg für Seattle Kraken – Tampa fertigt Pittsburgh ab

  • Beiträge
    ADMIRAL Bundesliga

    VIDEO: Die Skylights der 12. Runde

  • Beiträge
    DFB Pokal

    Dreimal Verlängerung, zweimal Elfmeterschießen: Spektakel im DFB-Pokal

  • Beiträge
    DFB Pokal

    Matchwinner Hazard: BVB kämpft sich in die dritte Runde

Beitragsbild: Gettyimages

Quelle: rattaggi.ch