BUENOS AIRES, ARGENTINA - FEBRUARY 16: Dominc Thiem of Austria gestures during a semifinal match against Diego Schwartzman of Argentina  as part of Argentina Open ATP 250 2019 at Buenos Aires Lawn Tennis Club on February 16, 2019 in Buenos Aires, Argentina. (Photo by Marcelo Endelli/Getty Images)

Thiem verliert auch sein zweites Doppel-Finale

via Sky Sport Austria
Buenos Aires (APA) – Der Niederösterreicher Dominic Thiem hat am Sonntag seinen ersten Doppel-Titel auf der Tennis-ATP-Tour klar verpasst. An der Seite des Argentiniers Diego Schwartzman unterlag der 25-Jährige dessen topgesetzten Landsleuten Maximo Gonzalez/Horacio Zeballos 1:6,1:6. Sein davor einziges ATP-Doppelendspiel hatte Thiem 2016 in Kitzbühel mit seinem engeren Landsmann und Freund Dennis Novak erreicht.

Für Schwartzman war die Doppel-Niederlage die zweite Schlappe an diesem Tag, nachdem er im Einzel-Finale als Nummer vier gesetzt dem drittgereihten Italiener Marco Cecchinato 1:6,2:6 unterlegen war. Am Vorabend hatte sich der Lokalmatador über 2:31 Stunden gegen Thiem zu einem 2:6,6:4,7:6(5)-Halbfinalsieg gemüht.

Artikelbild: Getty