Thiems nächster Gegner bei ATP Finals heißt Federer

via Sky Sport Austria

Dominic Thiem trifft am Dienstag im Duell der beiden Verlierer vom Auftakt-Tag der mit 8,5 Mio. Dollar dotierten ATP Finals in London auf Roger Federer. Der Schweizer Superstar musste sich am Sonntagabend im zweiten Einzel der Gruppe “Lleyton Hewitt” in der O2-Arena überraschend dem Japaner Kei Nishikori mit 6:7(4),3:6 geschlagen geben.

Thiem ist einer der wenigen Spieler, die gegen den 20-fache Grand-Slam-Champion aus der Schweiz eine positive Bilanz zu Buche stehen haben. Der 25-jährige Niederösterreicher führt im Head-to-Head mit 2:1. Alle drei bisherigen Partien gingen im Jahr 2016 in Szene. Das bisher letzte gab es im Juni auf Rasen in Stuttgart, als Thiem mit 3:6,7:6(7),6:4 gewonnen hat.

Ebenfalls am Dienstag treffen Thiem-Bezwinger und Wien-Sieger Kevin Anderson (RSA-4) und Nishikori aufeinander.

Beitragsbild: Gettyimages

(APA)