Thomas Pichlmann vom Profi zum Amateurkicker und Footballer

via Sky Sport Austria

Profi-Fußballer schlagen nach ihrer Karriere in den höchsten Spielklassen dieser Welt die unterschiedlichsten Wege ein. Die einen gehen als Experten zum Fernsehen, die anderen steigen ins Trainergeschäft oder ins Management ein und ganz andere wiederum wechseln auch noch einmal die Sportart. So geschehen bei Ex-Bundesliga und Erste Liga-Kicker Thomas Pichlmann. Der Wiener ist zwar noch immer beim SC Schwaz in der Regionalliga West im Einsatz, nebenbei spielt er aber auch American Football und zwar bei den Swarco Raiders. Dass er sowohl beim Fußball als auch beim Football nach wie vor zu Topleistungen fähig ist, hat Pichlmann schon einige Male bewiesen. Nicht zuletzt aufgrund seiner nach wie vor sehr starken körperlichen Fitness und zusätzlich aufgebauten Muskelmasse. Auf diese muss er beim American Football nämlich ganz besonders achten – und in der Regionalliga West ist er damit vermutlich auch zum bulligsten Stürmer der Liga avanciert.

Video enthält Produktplatzierungen

Auch Alfred Tatar ist begeistert von Pichlmanns neuem Karriereweg. Ein wenig traurig ist er dennoch, dass er es zu seiner Zeit nicht genauso gemacht hat.

Video enthält Produktplatzierungen