LOS ANGELES, CALIFORNIA - JANUARY 21:  Klay Thompson #11 of the Golden State Warriors celebrates his three pointer behind Josh Hart #3 of the Los Angeles Lakers during a 130-111 Warrior win at Staples Center on January 21, 2019 in Los Angeles, California.  NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this photograph, User is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement. (Photo by Harry How/Getty Images)

Thompson-Rekord bei Warriors-Sieg über Lakers

via Sky Sport Austria

Die Golden State Warriors eilen in der National Basketball Association (NBA) weiter von Erfolg zu Erfolg.

Dank 44 Punkten von “Splash Brother” Klay Thompson, der seine ersten zehn Dreipunkte-Würfe allesamt verwertete und damit einen NBA-Rekord egalisierte, feierte der Meister aus Oakland einen 130:111-Triumph bei den Los Angeles Lakers. Es war der bereits achte Sieg en suite für die “Dubs”.

Die Lakers mussten hingegen am Martin Luther King Day die bereits neunte Niederlage im 14. Spiel ohne ihren verletzten Superstar LeBron James zur Kenntnis nehmen. Vor Thompson hatte bisher nur Ty Lawson am 9. April 2011 beim 130:106-Heimsieg der Denver Nuggets über die Minnesota Timberwolves seine ersten zehn Dreipunkte-Würfe in einem NBA-Spiel versenkt.

Heimniederlage für Pöltl gegen Los Angeles Clippers

Neben den Warriors agiert auch James Harden weiter in Hochform. Der wertvollste NBA-Spieler (MVP) des Vorjahres kam bei der klaren 93:121-Niederlage seiner Houston Rockets in Philadelphia auf 37 Zähler, womit er zum 20. Mal en suite die 30-Punkte-Marke knackte. So konstant wie Harden punktete zuletzt der legendäre Wilt Chamberlain im Jahr 1964. Der Allzeit-Rekord von “Wilt the Stilt” aus der Saison 1961/62 steht bei sagenhaften 65 30-Punkte-Matches in Serie.

NBA-Ergebnisse vom Montag: New York Knicks – Oklahoma City Thunder 109:127, Cleveland Cavaliers – Chicago Bulls 88:104, Washington Wizards – Detroit Pistons 101:87, Milwaukee Bucks – Dallas Mavericks 116:106, Atlanta Hawks – Orlando Magic 103:122, Brooklyn Nets – Sacramento Kings 123:94, Memphis Grizzlies – New Orleans Pelicans 85:105, Boston Celtics – Miami Heat 107:99, Philadelphia 76ers – Houston Rockets 121:93, Utah Jazz – Portland Trail Blazers 104:109, Los Angeles Lakers – Golden State Warriors 111:130.

Alle Sport-News des Tages

Spinner

(APA).

Beitragsbild: GettyImages.