Throwback: Als Sir Alex Ferguson Beckham seinen ‘Iro’ abrasieren ließ

via Sky Sport Austria

Ausgefallene Frisuren, Tattoos, farbenfrohe Schuhe – was heute unter den Spielern mehr als verbreitet ist, war in der ‘guten, alten Zeit’ verpönt. David Beckham hat seine ganz eigene Story mit Sir Alex Ferguson dazu.

Sir Alex Ferguson – kurz SAF – war für seine direkte Art im Umgang mit Spielern bekannt. Sollte ein Profi etwas unangebrachtes angestellt haben, dann bekam er es relativ schnell mit SAF zu tun. Diese Art zu coachen sorgte oft für Reibereien zwischen der Trainerlegende und namhaften Stars wie Roy Keane, Ruud Van Nistelroy und David Beckham. Die Spannungen mit Beckham gingen sogar so weit, dass der Mittelfeldspieler einen Schuh in Richtung Ferguson warf.

Beckham selbst gibt mittlerweile zu in seiner Zeit bei Manchester United Fehler gemacht zu haben, die zum Zerwürfnis mit SAF führten. Er verriet auch, dass es neben dem Schuhwurf, noch einen Zwischenfall im Jahr 2001 mit der Trainerlegende gab.

18-05-tipico-buli-samstag

Ich bin in die Umkleide gegangen und er hat es nicht einmal gesehen. Ich hatte zu große Angst”, erzählte der mittlerweile 44-Jährige gegenüber Otro. “Ich bin mit einer Haube zum Training gegangen, bin im Hotel mit Haube rumgelaufen, war Abendessen mit Haube, Frühstück, Haube, im Bus am Weg zum Stadion – Haube. Als ich mich dann auf das Spiel vorbereitete nahm ich die Haube ab. Er sah mich und sagt nur, geh und rasier ihn ab. Ich lachte zuerst, und er nur so – nein ich meine es ernst, geh und rasier ihn ab. Also musste ich mir Spangen suchen und ihn abrasieren. Mitten im Wembley. Der Trainer hat halt immer das Sagen“.

So kam es schließlich, dass David Beckham seinen geliebten “Iro” verlor. Ein Frisurenvorschrift wie es sie bei SAF gab, ist heute kaum vorstellbar. Auch nicht für Beckham: “Heutzutage ist es normal einen Irokesen zu tragen, oder ein Tattooo zu haben”, erzählt er. “Zu meiner Zeit hat uns der Trainer noch nicht einmal erlaubt rote oder weiße Schuhe zu tragen. Diese Dinge haben sich heutzutage definitiv verändert”.

18-05-tipico-buli-samstag
Beitragsbild: Gettyimages
Quelle: sportbible