SINT-TRUIDEN, BELGIUM - APRIL 07 : Raphael Holzhauser midfielder of Beerschot scores a penalty during the Jupiler Pro League match between Beerschot VA and Sporting Charleroi on April 7, 2021 in Sint-Truiden, Belgium, 7/04/2021 FOOTBALL : Beerschot VA vs Sporting Charleroi - Jupiler Pro League - 07/04/2021 PhotoNews/Panoramic PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY

Topscorer Holzhauser weckt Interesse der Ligakonkurrenz

via Sky Sport Austria

Belgien-Legionär Raphael Holzhauser hat mit seiner starken Saison bei KA Beerschot V.A. offensichtlich das Interesse einiger Vereine geweckt. Vor allem bei der Ligakonkurrenz dürfte der Mittelfeldspieler hoch im Kurs stehen.

Wie das Online-Fußballportal voetbal24.be berichtet, soll der 28-jährige Profi eine Option beim vierfachen Meister KRC Genk sein. Besonders bei einem drohenden Abgang des Stammspielers Theo Bogonda könnte ein konkretes Angebot des CL-Teilnehmers von 2019 folgen.

Aufgrund des noch bis Sommer 2023 gültigen Vertrags würde bei einem Wechsel wohl eine hohe Ablösesumme fällig werden, hierbei werden rund fünf Millionen Euro kolportiert. Vor Genk soll der Ex-Austria-Profi auch schon ein Thema beim amtierenden Meister Club Brügge sowie bei KAA Gent gewesen sein.

Holzhauser führt Beerschot mit Elfer-Doppelpack zum Sieg

Holzhauser überzeugt in der bisherigen Saison als Topscorer der Liga mit je 16 Toren und Assists. Nach seinem Nationalteam-Debüt im vergangenen Herbst liegt er mit Beerschot nun auf dem sechsten Tabellenplatz.

sa-21-11-tipico-buli-mit-rbs-stu

(Red.)
Beitragsbild: Imago.