Torhüter Sahin-Radlinger kehrt zur SV Ried zurück

via Sky Sport Austria

Nach Marcel Canadi und Murat Satin hat Bundesliga-Aufsteiger SV Ried mit Torhüter Samuel Sahin-Radlinger einen weiteren Neuzugang vermeldet. Der 27-Jährige, der zuletzt beim Barnsley in der zweiten englischen Fußball-Liga spielte, hatte Ried 2011 verlassen und war zu Hannover 96 gewechselt, danach leihweise auch bei Rekordmeister Rapid im Tor gestanden. Nun kehrt er zu seinen Wurzeln zurück. Sahin-Radlinger unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2023.

“Bei dieser Entscheidung bin ich meinem Herzen gefolgt. Gerade auch in der Corona-Zeit ist mir klar geworden, wie schön wir es in Ried haben”, freute sich Sahin-Radlinger laut Aussendung vom Donnerstag. “Samuel Radlinger war ein absoluter Wunschspieler von uns”, sagte Gerald Baumgartner, sportlicher Leiter und Cheftrainer der Rieder. Mit Johannes Kreidl hat ein Torhüter den Verein nach dem Aufstieg bereits verlassen. Sahin-Radlinger wird sich voraussichtlich mit Filip Dmitrovic um die Einser-Position duellieren.

(APA/red.)

skyx-traumpass

Artikelbild: SV Ried