PASCHING,AUSTRIA,21.APR.21 - SOCCER - tipico Bundesliga, championship group, Linzer ASK vs SK Rapid Wien. Image shows Taxiarchis Fountas (Rapid). Photo: GEPA pictures/ Christian Moser

Torjägerduell & Kopfball-Spezialisten: Die Fakten zur 27. Runde der Meistergruppe

via Sky Sport Austria

In der Bundesliga geht es in der englischen Woche Schlag auf Schlag. In der 27. Runde ist die WSG Tirol bei Rapid Wien zu Gast während der Tabellenführer aus Salzburg beim WAC ran muss. Um 17 Uhr empfängt Sturm Graz den LASK zum Spitzenspiel der Runde.

Wir präsentieren Euch die wichtigsten Fakten zur 27. Runde der Meistergruppe. Alle Spiele am Sonntag ab 13:30 Uhr live auf Sky Sport Austria – mit dem Sky X Traumpass den ganzen Sport von Sky ab 12 Euro im Monat live streamen!

so-22-11-tipico-buli

Rapid Wien – WSG Tirol

  • Rapid Wien ist seit drei Spielen sieglos und gewann nur eins der ersten vier Spiele der Meistergruppe. Das ist der schwächste Rapid-Start nach der Punkteteilung seit der Ligareform.
  • Die Wiener blieben in ihren letzten beiden Heimspiele ohne Torerfolg. Drei Heimspiele ohne Treffer gab es für Rapid zuletzt im August/September 2001, mehr als drei torlose Heimpartien in Serie gab es für den Rekordmeister noch nie.
  • Taxiarchis Fountas erzielte in der Meistergruppe drei Tore, nur WSG-Stürmer Nikolai Baden Frederiksen traf seit der Punkteteilung öfter. Fountas erzielte im Februar 2020 auch das letzte Rapid-Heimtor gegen die WSG.

  • Die WSG Tirol gewann ihr letztes Gastspiel bei Rapid im Dezember 2020 mit 3:0. So hoch verlor Rapid 2020/21 sonst nur am 11. April gegen Salzburg.
  • Die Tiroler gewannen zehn der ersten 26 Spiele, das sind schon vier mehr als in der gesamten Vorsaison. Zudem erzielte die WSG  dabei 44 Tore und damit bereits zehn mehr als in der vergangenen Saison.
  • Nikolai Baden Frederiksen schnürte beim 3:2 über Salzburg einen Doppelpack. Der Däne hält nun bei 14 Saisontreffern – Rekord für einen WSG-Spieler.

so-22-11-tipico-buli

Wolfsberger AC – Red Bull Salzburg

  • Nach dem 1:8-Debakel gegen Rapid gewann der WAC zuletzt zwei Spiele in Serie zu Null. Die Kärtner gewannen damit wie in der Vorsaison zwölf ihrer ersten 26 Spiele.
  • Die Wolfsberger erzielten bereits zwölf Saisontore per Kopf – Bestwert in der Liga! Schon in der Vorsaison war der WAC mit 16 Kopfballtoren die Nummer 1 der Liga.
  • Dejan Joveljic trat am 20. Dezember 2020 beim 3:2 gegen Salzburg als Torvorbereiter und Torschütze in Erscheinung. Dies war im WAC-Dress zuvor nur Roland Putsche beim 2:2 am 30. November 2014 geglückt.

  • Red Bull Salzburg verlor nur zwei seiner letzten 23 Spiele gegen den WAC (13 Siege, acht Remis) – darunter allerdings das bislang letzte Spiel in dieser Saison mit 2:3.
  • Der Serienmeister ging in der letzten Runde durch einen Treffer nach einem Eckball zwischenzeitlich mit 1:0 in Führung. Salzburg erzielte damit in dieser Saison bereits 17 Tore nach Standards – Liga-Bestwert!
  • Brendon Aaronson sorgte im Spiel bei der WSG für das 16. Salzburger Jokertor in der laufenden Spielzeit. Noch nie konnte eine Mannschaft in der Geschichte der Bundesliga so viele Jokertore in einer Saison erzielen.

so-22-11-tipico-buli

Sturm Graz – LASK

  • Sturm Graz verlor seine letzten drei Liga-Heimspiele gegen den LASK ohne zu treffen. Damit wurde der negative Vereinsrekord eingestellt.
  • Die Steirer verloren sechs ihrer 15 Spiele im Jahr 2021 – im gesamten Herbst war es nur eine Niederlage aus elf Spielen gewesen.
  • Sturm spielt aber eine ganz starke Heimsaison und gewann neun der ersten 13 Heimspiele. In diesem Jahrtausend waren es für die „Blackies“ nach 26 Spielen nie mehr.

  • Der LASK gewann gegen Sturm vier Bundesligaspiele in Folge zu null. Fünf Zu-Null-Siege in Folge gelangen dem LASK nur gegen Austria Klagenfurt (von 1985 bis 1986) und Salzburg (von 1976 bis 1979).
  • Aber: Der LASK verlor erstmals seine ersten beiden Auswärtsspiele der Gruppenphase und ist als einziges Team in der Meistergruppe auswärts noch torlos.
  • Johannes Eggestein war in dieser Saison an allen vier LASK-Treffern gegen Sturm direkt beteiligt (zwei Tore, zwei Assists). Seit dem Aufstieg steht der LASK-Saisonhöchstwert gegen ein Team bei fünf Torbeteiligungen (17/18 Michorl gegen die Admira & 18/19 Joao Victor gegen die Austria).

VIDEO: Die Skylights der 25. & 26. Runde

Bilder: GEPA