London, England, 11th July 2021. Luke Shaw of England celebrates scoring the first goal during the UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussball 2020 final at Wembley Stadium, London. Picture credit should read: David Klein / Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK SPI-1094-0079

Torrekord bei EM: Höchste Quote seit Einführung der Gruppenphase

via Sky Sport Austria

Noch nie sind bei einer Fußball-EM so viele Tore gefallen. 142 waren es in den 51 Partien des paneuropäischen Turniers – und damit deutlich mehr als vor fünf Jahren, als erstmals 24 Teams teilgenommen hatten. Der Torschnitt von 2,78 Treffern pro Partie ist der höchste der EM-Geschichte seit Einführung einer Gruppenphase mit dem Turnier 1980. Die fünf ersten EM-Endrunden waren jeweils noch im K.o.-System ausgetragen worden.

Für fünf der 142 Tore zeichnete das ÖFB-Team verantwortlich. Michael Gregoritsch erzielte in Österreichs Auftaktspiel gegen Nordmazedonien (3:1) den 700. Treffer der EM-Historie. Mittlerweile sind bei Europameisterschaften 829 Tore gefallen. Für Österreich trafen neben Gregoritsch noch Stefan Lainer, Marko Arnautovic, Christoph Baumgartner und Sasa Kalajdzic.

Der Torschnitt aller bisherigen Fußball-Europameisterschaften (in Klammer Anzahl der teilnehmenden Teams):

1960 (4): 17 Tore in 4 Spielen – Schnitt: 4,25

1964 (4): 13 Tore in 4 Spielen – Schnitt: 3,25

1968 (4): 7 Tore in 5 Spielen – Schnitt: 1,40

1972 (4): 10 Tore in 4 Spielen – Schnitt: 2,50

1976 (4): 19 Tore in 4 Spielen – Schnitt: 4,75

1980 (8): 27 Tore in 14 Spielen – Schnitt: 1,93

1984 (8): 41 Tore in 15 Spielen – Schnitt: 2,73

1988 (8): 34 Tore in 15 Spielen – Schnitt: 2,27

1992 (8): 32 Tore in 15 Spielen – Schnitt: 2,13

1996 (16): 64 Tore in 31 Spielen – Schnitt: 2,06

2000 (16): 85 Tore in 31 Spielen – Schnitt: 2,74

2004 (16): 77 Tore in 31 Spielen – Schnitt: 2,48

2008 (16): 77 Tore in 31 Spielen – Schnitt: 2,48

2012 (16): 76 Tore in 31 Spielen – Schnitt: 2,45

2016 (24): 108 Tore in 51 Spielen – Schnitt: 2,12

2021 (24): 142 Tore in 51 Spielen – Schnitt: 2,78

(APA)

skyx-traumpass

Beitragsbild: Imago