Torschütze: Wind

via Sky Sport Austria

Wem willst du nach so einem Tor die Schuld geben? Klar, ideal war das Stellungsspiel des Keepers nicht und auch der Innenverteidiger muss den Ball doch diagonal klären. Der hängende Spitze bietet sich nicht kurz an, die zwei Sechser stehen viel zu weit voneinander entfernt und der Linksaußen gibt ganz klar das falsche Kommando. Am Ende war’s trotzdem einfach der Wind.

Keep your eye on the ball and watch this crazy wind-assisted own goal for Romford against Thurrock! Defender Kamarl Duncan tries to clear the ball but the wind blows it up and back in the direction of his own goal, bouncing over goalkeeper Rhys Madden. The match ended one all…

Posted by BBC Breakfast on Donnerstag, 19. November 2015

 

 

Und so trifft Romford gegen Thurrock (Amateurliga in der Greater London Area, England) und der Schiri hat keinen Dunst, was er jetzt auf seinen Notizblock kritzeln soll. Wir würden den Torwart und in diesem Fall armen Hund Rhys Madden vorschlagen. Der war ja schließlich noch am Ball. Nächste Partie fängt ein anderer!

 

 

Titelbild: Video Screenshot / BBC Breakfast Facebook