Video enthält Produktplatzierungen

Tottenham feiert klaren Sieg gegen Real

via Sky Sport Austria

Die Tottenham Hotspur haben am vierten Spieltag der Champions League die aktuelle Schwächephase von Real Madrid ausgenutzt und den Rekdordchampion mit 3:1 besiegt. Matchwinner für die Engländer, die ihre Heimspiele aktuell im Londoner Wembley-Stadion austragen, war Dele Alli mit einem Doppelpack (27.) (56.).

In der 65. Minute legte Christian Eriksen nach Vorarbeit von Harry Kane sogar noch das 3:0 nach. Zehn Minuten vor Schluss betrieb Cristiano Ronaldo mit seinem Treffer noch ein wenig Ergebniskosmetik. In der Tabelle liegt Tottenham mit zehn Punkten an der Tabellenspitze und hat bereits das Ticket fürs Achtelfinale gelöst. Drei Punkte hinter den Spurs befinden sich die königlichen von Real Madrid mit sieben Punkten.

Beitragsbild: Getty