Tottenham feiert souveränen Auftaktsieg in Newcastle

via Sky Sport Austria

Tottenham Hotspur siegt in der 1. Runde der englischen Premier League, am Sonntagnachmittag mit 2:0 (0:0) bei Aufsteiger Newcastle United. Der Vizemeister der vergangenen Saison bewies Geduld und ging in der 61. Spielminute durch Dele Alli, der nach idealem Zuspiel von Christian Eriksen traf, in Führung. Zuvor musste Newcastle-Mittelfeldspieler Jonjo Shelvey, nachdem er Alli aufs Bein getreten hat, mit Rot frühzeitig unter die Dusche (48.). Als Linksverteidiger Ben Davies nach schöner Kombination zum 2:0 für die “Spurs” einschob, war die Partie entschieden. (70.)

 

Bild: Getty Images