VIDEO-Highlights: Tottenham nach Sieg bei Sheffield vorerst Vierter

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Tottenham Hotspur hat in der englischen Premier League vorerst den Sprung auf Tabellenplatz vier geschafft. Bei Schlusslicht Sheffield United gewann die Mannschaft von Teammanager Jose Mourinho mit 3:1 (2:0) und zog mit nun 33 Punkten an Manchester City (32) vorbei.

Serge Aurier (5.) brachte die Spurs in Führung, Top-Stürmer Harry Kane legte noch vor der Halbzeit nach (40.). Mittelfeldspieler Tanguy Ndombele sorgte in der 62. Minute sehenswert für den Endstand (62.), nachdem Sheffields David McGoldrick den zwischenzeitlichen Anschluss erzielt hatte (59.).

Am Abend haben die Citizens mit einem Sieg gegen Crystal Palace (20.15 Uhr) ihrerseits die Möglichkeit, wieder an Tottenham vorbeizuziehen. Zuvor steigt ab 17.30 Uhr das Topspiel zwischen Spitzenreiter Manchester United (36 Punkte) und Meister FC Liverpool (33).

so-22-11-premier-league-mit-liv-lei

(SID)

Beitragsbild: Imago