BRESCIA, ITALY - AUGUST 01:  Sandro Tonali of Brescia Calcio seated on the pitch during the Serie A match between Brescia Calcio and UC Sampdoria at Stadio Mario Rigamonti on August 01, 2020 in Brescia, Italy.  (Photo by Pier Marco Tacca/Getty Images)

Trikotnummer: Neuzugang fragte Milan-Legende um Erlaubnis

via Sky Sport Austria

Sandro Tonali hat sich mit dem Wechsel zu seinem Lieblingsverein AC Milan einen Kindheitstraum erfüllt. Der Neuzugang gibt sich demütig und fragte bei der Wahl der Trikotnummer zunächst eine Milan-Legende um Erlaubnis.

Der nahe Mailand geborene Tonali hatte bereits in der Jugend für Milan gespielt und gilt als eines der vielversprechendsten Talente des italienischen Fußballs. In der vergangenen Saison debütierte er bereits für die A-Nationalmannschaft.

Nun soll der 20-Jährige in naher Zukunft die Fäden im Mittelfeld der Rossoneri ziehen. Aufgrund seines Spielstils wird er bereits mit dem ehemaligen Mailänder Andrea Pirlo verglichen, doch sein Idol ist Gennaro Gattuso. Mit dem Weltmeister von 2006 hängt auch die Wahl von Tonalis Trikotnummer zusammen.

fr-11-09-tipico-bundesliga

Gattuso: Schreib deine eigene Geschichte

“Ich habe die Nummer acht gewählt, weil sie sowohl als Symbol für eine bestimmte Rolle im Mittelfeld als auch für Milan steht. Sie wurde von einem Spieler getragen, der die Geschichte des Vereins mitbestimmt: Gennaro Gattuso”, erklärte der Mittelfeldspieler und verriet, dass er den heutigen Trainer des SSC Neapel vorher um Erlaubnis gefragt hat.

“Ich habe ihn tatsächlich angerufen, ob ich die Nummer tragen darf”, sagte Tonali und weiter: “Er hat geantwortet, dass ich nicht einmal zu fragen brauche. Ich soll sie nehmen und meine eigene Geschichte schreiben.”

Tonali wird zunächst für ein Jahr von seinem bisherigen Klub Brescia Calcio ausgeliehen, die Lombarden besitzen darüber hinaus eine Kaufoption.

skyx-traumpass

Bild: Getty