02 October 2019, Czechia, Prag: Soccer: Champions League, Slavia Prague - Borussia Dortmund, Group stage, Group F, 2nd matchday at Sinobo Stadium. Braies Tomas Soucek on the ball. Photo: Guido Kirchner/dpa | Verwendung weltweit

Tschechische Liga beendet Saison vorzeitig

via Sky Sport Austria

Wegen der Coronavirus-Pandemie ist die tschechische Fußball-Saison vorzeitig beendet worden. Das entschied der Ligaverband LFA am Freitag in Prag. Bis zum vollständigen Abschluss fehlten nur noch sechs Spiele der Relegationsrunde, die über den Klassenerhalt entscheidet.

Konkreter Anlass für die Entscheidung ist ein positiver Coronavirus-Fall beim SFC Opava. Das ganze Team muss nun für 14 Tage in häusliche Quarantäne, sodass der bisherige Terminplan nicht mehr gehalten werden könne.

Es wurde entschieden, dass kein Verein der höchsten Spielklasse absteigen muss. FK Pardubice und FC Zbrojovka Brno (Brünn) steigen aus der 2. Liga auf, so dass die Zahl der Erstliga-Mannschaften in der nächsten Saison ausnahmsweise bei 18 liegen wird. Den Meistertitel hatte sich SK Slavia Prag bereits vor zwei Wochen gesichert.

Sieben Corona-Fälle: La Coruña nach Spielabsage abgestiegen

(APA)

Bidl: DPA picture