U-17 fixiert EM-Quali Gruppensieg

via Sky Sport Austria
(APA) –Österreichs U17-Nationalmannschaft hat die erste Phase der Fußball-EM-Qualifikation ungeschlagen überstanden. Die ÖFB-Auswahl trennte sich am Donnerstag in Beggen von Serbien 1:1 und holte sich damit mit sieben Punkten den Sieg in der Gruppe 5. Auch die Serben (5) lösten ihr Ticket für die Quali-Eliterunde, die im kommenden Frühling stattfindet.

Altachs Valentino Müller brachte die Truppe von Teamchef Andreas Heraf schon nach zwei Minuten voran, Ranko Veselinovic (22.) schaffte aber noch vor der Pause den Ausgleich. Die Österreicher hatten zuvor Siege gegen Litauen (2:0) und Gastgeber Luxemburg (2:1) gefeiert.