Paris Saint-Germain v Manchester City: Group A - UEFA Champions League Lionel Messi and Kylian Mbappe during the UEFA Champions League, Group A football match between Paris Saint-Germain and Manchester City on September 28, 2021 at Parc des Princes stadium in Paris, France. Paris France taamallah-notitle210928_npZaE PUBLICATIONxNOTxINxFRA Copyright: xMehdixTaamallahx

Überraschende Aussage: Mbappe ordnet sich Messi unter

via Sky Sport Austria

PSG-Torjäger Kylian Mbappe hat sich zu Superstar Lionel Messi geäußert und sich dabei in der Hierarchie dem argentinischen Neuzugang untergeordnet.

“Wenn man Messi im Team hat, dann ist es klar, dass er defensiv etwas weniger macht, um Kraft zu sparen und Tore zu schießen. Und wenn man als Teamkollege dann mehr laufen muss, dann macht man das”, sagte Mbappe gegenüber der französischen Sporttageszeitung L’Equipe .

skyx-traumpass

Mbappe schwärmt von Messi

Messi, der zuvor in seiner Profikarriere nur für den FC Barcelona spielte, wechselte im Sommer ablösefrei von den Katalanen an die Seine. In Paris soll es laut Mbappe allerdings keine Star-Allüren geben.

“Wir haben keine Probleme miteinander und haben eine etablierte Hierarchie. Ich bin einverstanden, für Messi mitzulaufen, wenn er trabt. Es ist schließlich Messi”, betonte der Weltmeister und fügte hinzu: “Ich genieße jeden Moment an seiner Seite.”

Für den 22-jährigen Offensivakteur sei es ein Privileg mit Spielern wir Messi und Neymar in einem Team zu sein: “Ich bin von großartigen Spielern umgeben. Wir sind keine Mannschaft aus Einzelspielern, wir sind eine Gemeinschaft. Wir wollen zusammen gewinnen.”

Messi schon gut bei PSG integriert

Dabei sei Neuzugang Messi schon gut ins Team und das Umfeld integriert. “Er redet mit allen und versucht sich einzubringen. Abseits des Platzes ist er etwas schüchtern, aber auf dem Platz ist er das nicht”, meinte Mbappe abschließend.

skyx-traumpass

Messi erzielte in der Vorwoche beim 2:0-Erfolg in der Champions League gegen Manchester City sein erstes Tor für PSG – nach Vorlage von Mbappe.

(skysport.de) / Bild: Imago