Ullmann „überglücklich“ über Treffer und drei Punkte

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien holte heute im Heimspiel gegen den WAC einen wichtigen 2:1-Heimerfolg und sicherte dadurch den zweiten Rang in der Meistergruppe ab. Den Siegtreffer erzielte dabei Maximilian Ullmann in der 87. Minute, der Treffer hätte aber aufgrund einer Abseitsposition von Kelvin Arase nicht zählen dürfen. Nach Spielende zeigte sich der Siegtorschütze über seinen Treffer und die drei Zähler erleichtert.

Rapid ringt den WAC nieder

mi-17-6-tipico-bundesliga-meistergruppe