Venus Williams zieht ins Finale von Wimbledon ein

via Sky Sport Austria

London (APA) – Venus Williams und Garbine Muguruza bestreiten am Samstag das Damen-Finale in Wimbledon. Williams setzte sich am Donnerstag gegen Johanna Konta mit 6:4,6:2 durch und erreichte ihr neuntes Endspiel bei dem Tennis-Grand-Slam-Rasen-Klassiker. Mit ihrem Sieg zerstörte die 37-Jährige auch die Hoffnungen der einheimischen Fans auf die erste britische Wimbledonsiegerin seit Virginia Wade im Jahr 1977.

Video enthält Produktplatzierungen

Die fünffache Wimbledonsiegerin Williams ist jetzt die älteste Finalistin seit Martina Navratilova vor 23 Jahren. Die Spanierin Muguruza hatte zuvor keine Mühe beim 6:1,6:1 gegen Magdalena Rybarikova aus der Slowakei.

WIMBLEDON – Damen Halbfinale:
Venus Williams (USA-10) – Johanna Konta (GBR-6) 6:4,6:2
Garbine Muguruza (ESP-14) – Magdalena Rybarikova (SVK) 6:1,6:1

Finale (am Samstag ab 14:45 Uhr live auf Sky Sport 2 HD):
V. Williams – Muguruza

Rodionov steht im Viertelfinale des Juniorenbewerb von Wimbledon