Vettel holt Heimpole am Hockenheimring

via Sky Sport Austria

Formel-1-WM-Leader Sebastian Vettel nimmt seinen Heim-Grand-Prix in Hockenheim am Sonntag (15.10 Uhr/live ORF eins) aus der Pole Position in Angriff. Der deutsche Ferrari-Star verwies am Samstag im Qualifying die beiden Finnen Valtteri Bottas im Mercedes und Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari auf die Plätze.

Vettels WM-Rivale Lewis Hamilton musste seinen Mercedes nach einem Ausritt bereits im ersten Qualifikations-Abschnitt mit einem Hydraulik-Schaden abstellen. Der Titelverteidiger, der im WM-Duell mit Vettel acht Punkte zurück liegt, musste sich auf den 14. Startplatz einstellen.

Hamilton schiebt Boliden nach Problemen Richtung Box

Für Vettel ist es die 55. Pole Position seiner Karriere, die fünfte in dieser Saison. Red-Bull-Pilot Max Verstappen fuhr auf Rang vier. Sein Teamkollege Daniel Ricciardo startet nach dem Tausch mehrerer Teile am Antriebsstrang seines Boliden vom Ende des Feldes.

Beitragsbild: GEPA

(APA)