Video enthält Produktplatzierungen

Altach in der Krise: Suche nach Gründen und Teamspirit

via Sky Sport Austria

Für den SCR Altach lief der Saisonstart in der tipico Bundesliga nicht nach Maß: Vor dem heutigen Duell gegen Sturm Graz haben die Vorarlberger erst einen Punkt ergattern können.

“Ich habe noch keinen wirklichen Grund gefunden, weil der Teamspirit bei uns normal sehr gut ist. Nur momentan in dieser Phase, also es nicht so, dass wir uns alle hassen. Aber es fühlt sich nur so als würde sich nicht jeder zu hundert Prozent hinter den anderen stellen auf dem Platz”, sagt Johannes Tartarotti.

Nicht nur Trainer Alex Pastoor haderte mit den jüngsten Leistungen: “Es sind einfach Kleinigkeiten, die dann über Sieg oder Niederlage entscheiden”, sagt Kapitän Philipp Netzer.

Offensivspieler Marco Meilinger will den Teamspirit wieder aufleben lassen: “Es geht immer weiter im Fußball. Da müssen wir uns gemeinsam wieder herausziehen.”

Sturm Graz will sich gegen Altach “endlich mit einem Sieg belohnen”

so-04-10-skybuliat