VIDEO: Arnautovic will mit Mittelhandbruch gegen Brasilien spielen

via Sky Sport Austria

Offensivstar Marko Arnautovic hat sich vor dem Testspiel der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft gegen Brasilien an der Hand verletzt. Der West-Ham-Stürmer erlitt laut ÖFB-Angaben am Donnerstag im Training in Bad Tatzmannsdorf eine kleine Absplitterung im Mittelhandknochen. Die Partie gegen den Rekordweltmeister am Sonntag (16.00 Uhr/live ORF eins) in Wien will er dennoch bestreiten.

Zum Medientermin Freitagmittag erschien Arnautovic mit einem Sportgips. Die Verletzung hatte sich der 29-Jährige am Vortag im Training zugezogen. Am Abend klagte er über Schmerzen und machte sich auf den Weg ins Spital. “Es ist nichts verschoben, es ist alles gut”, sagte Arnautovic über den Bruch. “Es stört mich nicht. Ich spiele ja nicht mit den Händen, ich spiele mit den Füßen.”

Marko Arnautovic im Sky-Interview

Video enthält Produktplatzierungen

Der Sky Stammtisch schaut Österreich vs. Brasilien: “Jetzt kommt Pfeffer ins Spiel”

whatsapp-beitrag

(APA)