VIDEO: Drei Elfmeter gehalten – 16-jähriger Torwart wird zum Cup-Helden

via Sky Sport Austria

Einen besonders denkwürdigen Einzug ins Cup-Finale feierte der ukrainische Erstligist Vorskla Poltava am vergangenen Mittwoch. Die Mannschaft aus dem Zentrum des Landes stieß durch einen Sieg im Elfmeterschießen gegen Mariupol ins Endspiel vor – dank eines 16-jährigen Schlussmannes.

Nach dem 1:1 zum Ende der regulären Spielzeit brachte zunächst auch die Verlängerung keinen Sieger hervor. Als sich die Entscheidung im Elfmeterschießen anbahnte, sorgte Poltava-Coach Yuriy Maksimov für einen überraschenden Wechsel: Für seinen 21-jährigen Goalie Dmytro Riznyk wechselte der Trainer U19-Torwart Pavlo Isenko ein. Der Nachwuchs-Nationalspieler kam so zu seinem Profi-Debüt – und konnte sich bei seiner Premiere spektakulär auszeichnen.

Isenko wehrte gleich drei Strafstöße ab, unter anderem den entscheidenden Penalty von Mariupols Viktor Kornienko. Durch drei verwandelte Elfmeter seiner Mannschaft gelang Poltava der Aufstieg ins Cup-Finale. Der junge Torhüter ließ sich von seinen Mitspielern und Betreuern feiern und sorgte unter Ausschluss der Öffentlichkeit für ein kleines Fußball-Märchen.

>>> Das komplette Elfmeterschießen im VIDEO <<<

Chance auf Pokalsieg und Europa League

Wie das ukrainische Fußballportal football.ua berichtet, kam der Einsatz für den jungen Keeper jedoch nicht ganz überraschend – Trainer Maksimov soll Isenko bereits zwei Wochen zuvor Spielzeit im Falle eines Elfmeterschießens in Aussicht gestellt haben. “Wir haben es als Team ins Finale geschafft, deshalb sind wir alle Helden”, gab sich Isenko nach Schlusspfiff bescheiden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FC Vorskla Poltava Official (@fcvp.official) am

Im Endspiel trifft das zentralukrainische Team nun am 8. Juli auf Dinamo Kiew und hat neben der Chance auf den zweiten Cupsieg nach 2009 auch die Möglichkeit auf eine Europa-League-Teilnahme. Zuletzt nahm Poltava 2018/19 an der Gruppenphase teil und traf dort unter anderem auf Arsenal sowie Sporting Lissabon.

VIDEO: Wahnsinn in drei Akten! Irre Elfmeter-Szenen in der Türkei

di-23-06-skybuliat-qualigruppe

Beitragsbild: Screenshot – Youtube: Канали Футбол 1,2,3