VIDEO: High Five – die fünf schönsten Tore von Robert Beric

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

In unserer neuen Serie High Five blicken wir auf die schönsten Tore aktueller und ehemaliger Goalgetter der tipico Bundesliga zurück. In der ersten Ausgabe präsentieren wir euch die fünf besten Treffer von Robert Beric.

Der slowenische Stürmer wechselte im Sommer 2013 von Maribor zu Sturm Graz. Nach zwölf Treffern für die Grazer wechselte Beric bereits in der folgenden Saison zu Rapid Wien – und avancierte zum Torgaranten der Hütteldorfer. Mit 27 Bundesliga-Toren in 33 Spielen leistete der slowenische Teamstürmer einen wichtigen Beitrag zum Vizemeistertitel – und scheiterte daraufhin mit Rapid nur denkbar knapp im Play-off der Champions League.

Daraufhin wechselte Beric zu St. Etienne – in vier Jahren wurde Beric zwar nie unumstritttener Stammspieler, 34 Pflichtspieltore gelangen dem mittlerweile 28-Jährigen dennoch. Seit Jahresbeginn steht Beric in der MLS bei Chicago Fire unter Vertrag.

VIDEO: Rückpass – Der Blick ins Archiv: Die große “Josef Hickersberger-Show”

16-05-skybuli-konferenz-mit-bvb-vs-s04