VIDEO-Highlights: Leno-Patzer sorgt für Arsenals 13. PL-Saisonniederlage

via Sky Sport Austria

Nach einem schweren Patzer des deutschen Torhüters Bernd Leno verliert der FC Arsenal in der englischen Premier League die Europapokalplätze immer weiter aus den Augen.

Arsenal verlor gegen den FC Everton mit 0:1 (0:0), weil Leno sich in der 76. Minute den Ball nach einer scharfen Flanke selbst ins Tor schlug.

Die „Gunners“ liegen als Neunter bereits neun Punkte hinter West Ham United auf Rang fünf. Everton baute den Vorsprung als Achter bei einem Spiel weniger auf Arsenal auf sechs Punkte aus. Für die „Toffees“ war es der erste Sieg nach zuletzt fünf Ligaspielen ohne Erfolgserlebnis.

Souveräner Sieg: Leicester City festigt Rang drei

do-17-12-premier-league

(SID).

Beitragsbild: Imago.