Video enthält Produktplatzierungen

VIDEO-Highlights: Tottenham-Show gefährdet Leicesters CL-Traum – Kane erzielt Traumtor

via Sky Sport Austria

Tottenham Hotspur hat am 37. Spieltag der Premier League einen souveränen 3:0-Heimsieg gegen Leicester City gefeiert. Das Team von Jose Mourinho trat von der ersten Minute an konzentriert auf, Mann des Spiels war Harry Kane mit zwei Toren.

Ohne den verletzten Christian Fuchs ging es für die “Foxes” denkbar schlecht los: James Justin beförderte den Ball nach nur sechs Spielminuten ins eigene Tor und brachte die “Spurs” in Front. Kurz vor der Halbzeitpause gelang Superstar Harry Kane ein Doppelpack (37. bzw. 40.). Vor allem der zweite Treffer des Engländers war an Schönheit kaum zu übertreffen.

In der zweiten Hälfte konnte sich Leicester noch einige Chancen herausspielen, im Endeffekt konnte der Meister von 2016 das Team aus London aber nicht mehr gefährden.

Worst-Case-Szenario droht

Nun droht Leicester City die Fußball-Champions-League doch noch zu verpassen. Nach der Niederlage bei den “Spurs” könnte Leicester doch noch auf Platz fünf zurückzufallen.

Dieses Szenario droht Leicester, das nach einem starken Saisonstart lange der erste Verfolger Liverpools war, sollte Manchester United in seinem Spiel der 37. Runde am Mittwoch gegen West Ham United mindestens einen Punkt holen. Am Sonntag kommt es zum Direktduell zwischen Leicester und United. Sind beide Teams am Ende punktgleich, entscheidet die bessere Tordifferenz.

(Red./APA)

26-07-skypl-38-und-letzte-runde

Beitragsbild: Getty