Video: Jesse Marsch im exklusiven Gespräch mit Sky Reporter Gerhard Krabath

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Sky-Reporter Gerhard Krabath hat sich exklusiv mit FC Red Bull Salzburg-Trainer Jesse Marsch unterhalten.

Die Fußballwelt in Österreich steht aufgrund der Corona-Pandemie derzeit still. Salzburg-Coach spricht im Exklusiv-Interview u.a. über den “Shutdown” und wie er und seine Spieler mit dieser Situation umgehen. “Ich hoffe, dass diese Situation nicht zu lange dauert. Der Zusammenhalt in Österreich ist top, dieser Zusammenhalt kann uns helfen.”

Noch steht nicht fest, wann und ob die Saison überhaupt zu Ende gespielt wird. Bei einer Forsetzung des Spielbetriebs kann sich Marsch auch Geisterspiele vorstellen: “Es ist nicht die beste Option, aber es ist besser, als nicht zu spielen.”

Auch das Heimatland von Marsch, die USA, hat das Virus erschüttert. “Jetzt ist es besser, aber vor einer Woche hat die Regierung falsch reagiert. Hier in Österreich ist es super. Jetzt haben wir das Gefühl, als wäre es unser zuhause.”

kombi-sky-startseite