VIDEO: Slapstick pur! Milner mit kuriosem Eigentor gegen Rom

via Sky Sport Austria

Erstmals seit 2007 steht der FC Liverpool im Finale der UEFA Champions League. Dabei musste die Elf von Trainer Jürgen Klopp allerdings die erste Niederlage im laufenden Bewerb hinnehmen.

Besonders kurios lief dabei der Treffer zum 1:1 ab. Abwehrspieler Dejan Lovren versucht zu klären, trifft dabei seinen Kollegen James Milner am Kopf, der versenkt die Kugel zwischen den eigenen Pfosten.

Das kuriose Eigentor im Video

Video enthält Produktplatzierungen

Der Freude wird aber auch dieser Treffer keinen Abbruch tun. Insgesamt reichte Liverpool trotz der 2:4-Niederlage im Rückspiel das 5:2 aus dem Hinspiel, die Engländer können sich damit auf das dritte Endspiel der Vereinsgeschichte freuen.

Alle Highlights im Video

Liverpool folgt Real ins CL-Finale