VIDEO: Tatar stempelt Red-Bull-Trainer als „Trittbrettfahrer“ ab

via Sky Sport Austria

Angesprochen auf die Bestellung von Matthias Jaissle als neuen Cheftrainer von Red Bull Salzburg gehen bei Alfred Tatar die Wogen hoch. Der Sky-Experte erklärt in seiner dreiminütigen Antwort, weshalb Red-Bull-Trainer aus seiner Sicht immer nur „Trittbrettfahrer“ beziehungsweise „Ausbildungstrainer“ seien.

„In Wirklichkeit bist du nicht – wie Christoph Freund es im Interview gesagt hat – ein Überzeugungstäter, sondern ein Trittbrettfahrer. Du machst eigentlich dein Handwerkszeug mit der Mannschaft, nicht mehr und nicht weniger. Der Beweis dafür ist: Wo sind all diese Trainer, die bei Red Bull Meister wurden, Cupsieger wurden, wenn sie dann Red Bull verlassen haben und in die große Fußballwelt gekommen sind? Kein Titel! Nur einer: Adi Hütter, der damals gesagt hat: ‚Ich bin kein Ausbildungstrainer.‘ Und das ist die Sachlage. Salzburg benötigt Ausbildungstrainer, weil das Teil des Geschäftsmodells ist“, sagt Tatar.

Freund: Aufhauser hätte zu Salzburg-Cheftrainerposten “nicht ‘Nein’ gesagt”

skyx-traumpass