Video enthält Produktplatzierungen

Vienna Capitals feiern vierten Sieg in Serie

via Sky Sport Austria

Erst am 30. Dezember 2020 kam es in Szekesfehervar zum letzten Aufeinandertreffen zwischen den spusu Vienna Capitals und Fehérvár. Dabei gewann das Team von Head-Coach Cameron mit 4:1 und beendete die neun Spiele andauernde Siegesserie der Ungarn. Benjamin Nissner brachte die Hausherren am Sonntag nach zehn Minuten in Führung, Istvan Bartalis glich im Verfolgerduell aber noch vor der Pause aus. In der 36. Minute bejubelte Patrick Antal mit seinem ersten Profi-Tor die erneute Führung der Caps. Im Schlussabschnitt sorgten Campbell (48.) und Vause (53.) binnen fünf Minuten für die Entscheidung. Colton Hargrove gelang nur mehr Ergebniskosmetik.

SO, 03.01.2021, SPUSU VIENNA CAPITALS – HYDRO FEHERVAR AV 19 4:2 (1:1, 1:0, 2:1)
Referees: BULOVEC, ZRNIC, Kaspar, Riecken
Tore Wien: Nissner (10.), Antal (36.), Campbell (48.), Vause (53.)
Tore Fehérvár: Bartalis (19.), Hargrove (59.)

fr-13-11-sky-ice-graz-bratislava

Beitragsbild: GEPA