Video enthält Produktplatzierungen

Vienna Capitals feiern fünften Sieg in Folge

via Sky Sport Austria

Die Vienna Capitals haben ihre Siegesserie in der ICE-Eishockeyliga prolongiert, aber den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Die Wiener gewannen am Mittwoch bei Fehervar mit 4:3 nach Penaltyschießen und liegen einen Punkt hinter Spitzenreiter Graz99ers auf Rang zwei.

Die Caps gingen mit einer 3:1-Führung ins Schlussdrittel, kassierten aber zwei schnelle Tore und den Gleichstand. In der Entscheidung sicherten Marco Richter mit seinem Penaltytreffer und Torhüter Bernhard Starkbaum, der den anschließenden Versuch von Istvan Bartalis entschärfte, den Sieg.

HYDRO FEHÉRVÁR AV19 – SPUSU VIENNA CAPITALS 3:4 S.O. (0:2,1:1,2:0)
Referee: KINCSES, NAGY, Kis-Kiraly, Muzsik.
Goals AVS: Petan (37.), Hargrove (41./pp1), Hari (43.)
Goals VIC: Großlercher (11.), Bauer (12.), Hackl (38.), Richter (65./dec.pen.)

(APA)

Beitragsbild: GEPA