Vienna-Fans mit grandioser Choreo

via Sky Sport Austria

Eine fantastische Choreographie haben Fans des First Vienna FC 1894 beim letzten Heimmatch auf die Beine gestellt – organisiert und finanziert wurde die Aktion von einzelnen Fangruppen des Regionalligisten. Da schwelgt man gleich in Erinnerung an die gute alte “Super Mario”- Zeit… ;-)

Fanchoreo beim Spiel gegen SK Ebreichsdorf

Der älteste Fußballklub Österreichs hat eine hervorragende Saison in der Regionalliga Ost gespielt – in der 30. und damit letzten Runde trifft der Vienna FC auf Amstetten. Beenden wird man die Spielzeit auf dem 2. Tabellenplatz – aus sportlicher Sicht haben die Döblinger um den Aufstieg in die Erste Liga mitgespielt. Jedoch erhielt man die Bundesliga-Lizenz nicht und verzichtete darauf Protest einzulegen.
Als Grund für den Verzicht hat der Verein in einer Aussendung von Hauptsponsor Care-Energy unter anderem das “unfreundliche politische Umfeld” genannt. Damit steht der SV Horn als Aufsteiger in die Sky Go Erste Liga fest.
Unvergessen ist auch die tolle Kulisse beim “Dörby of Love” – die Döblinger besiegten in Dornbach vor knapp 8.000 Fans den Wiener Sportklub mit 2:0.
Beitragsbild: Screenshot Video