ANIF,AUSTRIA,19.JUL.19 - SOCCER - UNIQA OEFB Cup, 1st round, USK Anif vs SK Sturm Graz. Image shows Emeka Eze (Sturm) and Mateo Karamatic (Anif). Photo: GEPA pictures/ Marcel Engelbrecht

Vier Leihspieler wohl ohne Zukunft bei Sturm Graz

via Sky Sport Austria

Vier Leihspieler des SK Sturm Graz haben offenbar keine Zukunft in der Mannschaft von Trainer Nestor El Maestro. Laut einem Bericht der “Krone” stehen die Zeichen bei Emeka Eze, Lukas Grozurek, Markus Lackner und Lukas Fadinger auf Abschied. Sturms neuer Geschäftsführer Sport, Andreas Schicker, nahm gegenüber der Tageszeitung zu den Personalien Stellung:

Emeka Eze (derzeit an den türkischen Zweitligisten Adanaspor verliehen / 13 Spiele, 5 Tore): „Ich gehe nicht davon aus, dass Adanaspor die Kaufoption zieht. Wir sind mit Balaj und Friesenbichler ja gut aufgestellt, wollen Eze daher verkaufen oder verleihen.“

Lukas Grozurek (derzeit an den deutschen Zweitligisten Karlsruher SC verliehen / 14 Spiele, 1 Tor): „Der neue Karlsruhe-Coach ist ihm gegenüber positiv eingestellt. Es ist eine wirtschaftliche Frage, ob ein Kauf für KSC möglich ist. Wir planen nicht mehr mit Lukas.“

In DAB | Der Audiobeweis erzählte Schicker bereits, dass es fraglich sei, ob der Karlsruher SC die Kaufoption aufgrund der Coronakrise ziehen kann:

Videopodcast #17: Andreas Schicker im Gespräch mit Martin Konrad

Markus Lackner (derzeit an die Admira verliehen / 18 Spiele, 1 Tor): „Er hat bei Admira ordentlich gespielt, wir sind mit Klub und Spieler in Kontakt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass er in der Südstadt bleibt.“

Lukas Fadinger (derzeit an Zweitligist SV Lafnitz verliehen / 18 Spiele, 2 Tore): „Sein Vertrag läuft aus, für die Kampfmannschaft planen wir nicht mit ihm.“

Schicker über Vertragsverlängerungen: “Haben die Angebote zurückgezogen”

Röcher soll gehalten werden

Im Gegensatz dazu soll Thorsten Röcher, den die Grazer vom FC Ingolstadt ausgeliehen haben, wenn finanziell möglich, gehalten werden. „Da gilt’s eine Lösung mit Ingolstadt zu finden. Wir würden ihn sportlich gerne bei Sturm sehen, aber die Kaufoption ist in diesen Zeiten schwierig.“ Der 28-Jährige erzielte in der aktuellen Saison vier Tore in 15 Spielen für Sturm und bereitete zudem sechs Treffer vor.

Noch offen ist die Zukunft von Tobias Koch: “Er ist als Kooperationsspieler von Lafnitz wieder retour, trainiert bei uns. Jetzt müssen wir abwarten, ob die 2. Liga wieder angepfiffen wird.“

Amadou Dante soll erstmals zurückkehren: “Er hat in Hartberg noch nie gespielt, aber Markus Schopp hat zuletzt wieder gesagt, er habe Potenzial. Er kommt nach der Saison einmal zurück.“ Thorsten Röcher: „Da gilt’s eine Lösung mit Ingolstadt zu finden. Wir würden ihn sportlich gerne bei Sturm sehen, aber die Kaufoption ist in diesen Zeiten schwierig.“