LEICESTER, ENGLAND - MARCH 09: Jack Grealish of Aston Villa during the Premier League match between Leicester City and Aston Villa at The King Power Stadium on March 9, 2020 in Leicester, United Kingdom. (Photo by James Williamson - AMA/Getty Images)

Villa-Kapitän baut nach Partynacht einen Autounfall – trotz Corona-Krise

via Sky Sport Austria

Jack Grealish hat es einmal mehr in die Schlagzeilen der englischen und internationalen Medien geschafft. Der Kapitän von Premier League-Kub Aston Villa hat am Sonntag nach einer wilden Party-Sause offenbar einen Autounfall verursacht. Pikant: Am Vortag hatte der Mittelfeldspieler in einer Videobotschaft dazu aufgerufen, das Haus aufgrund der Corona-Krise nicht zu verlassen.

In einem Twitter-Video hatte Jack Grealish zum vernünftigen Verhalten aufgerufen. Er selbst hält sich allerdings nicht daran – im Gegenteil. Der 24-Jährige soll nach einer Party bei einem früheren Teamkollegen mit seinem Range Rover mehrere parkende Autos demoliert haben. Das berichteten zahlreiche englische Medien.

Dabei ist diese Eskapade nicht der erste Fehltritt des Bad Boys. Anfang 2015 soll der gebürtige Ire mit dem Konsum von Lachgas experimentiert haben. Im Sommer 2015 waren Fotos aufgetaucht, die Grealish in erbärmlichem Zustand nach einer Party auf Teneriffa zeigen.

Twitter-Video: “Bleibt zuhause und rettet Leben!”

Am Samstag hatte Grealish noch ein Video in Umlauf gebracht, wo er an seine knapp 300.000 Twitter-Follower appelliert: “Bleibt zuhause und rettet Leben!” In England gibt es aufgrund der Corona-Krise vergleichbare Einschränkungen wie in Österreich. An die Staatsvorgaben und seinen eigenen Ratschlag hielt sich der Exzentriker offenbar nicht.

Auf dem Platz lief es vor dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie gar nicht so schlecht für Grealish. Immerhin gilt er als ein Hoffnungsträger des englischen Fußballs und soll von mehreren Top-Klubs umworben sein. Im nächsten Jahr sollte der Villa-Kapitän dann bei der verschobenen Europameisterschaft für die englische Nationalmannschaft auflaufen. Ob es nach den jüngsten Eskapaden zu einer Nominierung für die Auswahl der “Three Lions” reicht, bleibt abzuwarten.

live-center

Beitragsbild: Getty

(The Sun)