220117 Niclas Ekberg of Sweden during the 2022 EHF European Handball Championship match between Czech Republic and Sweden on January 17, 2022 in Bratislava. Photo: Petter Arvidson / BILDBYRAN / kod PA / PA0373 bbeng ehf euro 2022 em 2022 european mens handball championship 2022 handball handboll handbolls-em 2022 handball handball-em 2022 czech republic sverige sweden tjeckien *** 220117 Niclas Ekberg of Sweden during the 2022 EHF European Handball Championship match between Czech Republic and Sweden on January 17, 2022 in Bratislava Photo Petter Arvidson BILDBYRAN kod PA PA0373 bbeng ehf euro 2022 em 2022 european men handball s handball championship 2022 handball handboll handbolls em 2022 handball handball em 2022 czech republic sweden sweden tjeckien, PUBLICATIONxNOTxINxSWExNORxAUT Copyright: PETTERxARVIDSON BB220117PA145

Vizeweltmeister Schweden zittert sich in EM-Hauptrunde

via Sky Sport Austria

Der WM-Zweite Schweden hat sich bei der Handball-Europameisterschaft in die Hauptrunde gezittert. Die Skandinavier trennten sich am Montagabend von Tschechien 27:27 (12:11) und erreichten nur dank der besseren Tordifferenz gegenüber dem punktgleichen Rivalen die zweite Turnierphase.

Norwegen machte das Weiterkommen durch ein 35:29 (16:16) gegen Litauen perfekt. Russland besiegte die Slowakei mit 36:27 (19:9) und ist ebenso wie Spanien aufgestiegen. Der Europameister von 2018 und 2020 gewann gegen Bosnien-Herzegowina mit 28:24 (12:14).

skyx-traumpass

Eine makellose Vorrunde absolvierten auch weitere Topfavoriten. Olympiasieger Frankreich gewann gegen Serbien mit 29:25 (16:7) und nimmt ebenso zwei Punkte in die Hauptrunde mit wie Dänemark. Der Weltmeister setzte sich gegen Nordmazedonien mit 31:21 (15:11) durch. Dagegen ist Geheimtipp Slowenien nach einem 32:33 (19:16) gegen Montenegro bereits ausgeschieden.

(APA) / Bild: Imago