VOTING: Strittige Elfmeterszene im Spiel zwischen Mattersburg und Altach

via Sky Sport Austria

Zum Restart der tipico Bundesliga haben sich der SV Mattersburg und der SCR Altach mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Emanuel Schreiner brachte die Gäste in der 16. Minute in Führung, Jano gelang drei Minuten später der Ausgleich. In der Schlussphase ist es im Strafraum der Altacher zu einer diskussionswürdigen Situation gekommen.

Altach-Verteidiger Samuel Oum Gouet traf Mattersburg-Spieler Fabian Miesenböck am Fuß. Die Szene spielte sich knapp an der Strafraumgrenze ab, war aber wohl noch innerhalb der Box. Die Pfeife von Schiedsrichter Josef Spurny blieb stumm.

Die Szene im VIDEO

Video enthält Produktplatzierungen

Mattersburg-Trainer Franz Ponweiser meinte nach dem Spiel: “Wenn ich es jetzt so genau in der Zeitlupe sehe, ein Elfmeter für uns.”

Sein Pendant auf der anderen Seite Alex Pastoor war anderer Meinung, wie er im Sky Interview erklärte: “Ich sehe nichts. Immer wenn der Gegner geschrien hat, der Schiri gepfiffen hat.”

War das Vergehen von Oum Gouet an Miesenböck elfmeterwürdig?

Kein Sieger zwischen Mattersburg und Altach