LAGOS,PORTUGAL,26.JAN.19 - SOCCER - tipico Bundesliga, Red Bull Salzburg, training camp. Image shows a ball. Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

VOTINGS: Drei Fragen zum Frühjahrsauftakt

von Christoph Eliasch

Am Freitag rollt der Ball in der tipico Bundesliga wieder! Aufgrund der Reform wartet ein besonders spannendes Frühjahr auf Fans und Vereine. Vier Runden sind im Grunddurchgang noch zu spielen. Dann kommen die besten sechs Teams der Tabelle in die Meistergruppe, die zweiten sechs in die Qualifikationsgruppe. Die Punkte aus dem Grunddurchgang werden halbiert.

Folgende drei Fragen werden in den kommenden Wochen und Monaten beantwortet. Stimmt jetzt in den Votings ab!

Schafft es Rapid noch in die Meistergruppe?

Spannend wird es nicht erst am Ende der Saison, wenn um Meisterschaft und Klassenerhalt gekämpft wird, sondern bereits jetzt im Mittelfeld der Tabelle. Nach der 22. Runde, die den Grunddurchgang abschließt, gilt es unter den Top sechs zu sein. Eng wird es dabei für Rekordmeister Rapid Wien. Sechs Punkte beträgt der Rückstand der Elf von Trainer Dietmar Kühbauer auf den sechst platzierten SK Sturm.

Schafft es Rapid noch in die Meistergruppe?

Holt Red Bull Salzburg den sechsten Meistertitel in Folge?

Trotz 14 Punkten Vorsprung darf sich Tabellenführer FC Red Bull Salzburg auf dem Weg zum sechsten Meistertitel in Folge noch nicht sicher fühlen. Würde man die Punkte bereits heute teilen, ist der formstarke LASK “nur mehr” sieben Punkte zurück. Es könnte daher noch einmal spannend werden.

Holt Red Bull Salzburg den sechsten Meistertitel in Folge?

Wer steigt ab?

Auch der Abstiegskampf läuft auf ein enges Rennen hinaus. Durch die Punkteteilung würden derzeit zwischen dem Achten (Rapid) und dem Zwölften (Admira) nur fünf Punkte liegen.

Wer steigt ab?

Artikelbild: GEPA