WAC-Interimscoach Sahli kennt nur 100 Prozent

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Es läuft gut für WAC-Interimstrainer Mohamed Sahli. Nach dem Abgang von Gerhard Struber hat der Co-Trainer bei den Kärntnern vorläufig das Ruder übernommen. Aufgrund der fehlenden UEFA-Pro-Lizenz ist der 41-Jährige jedoch keine Option für eine langfristige Lösung auf den Cheftrainerposten.

“Fußball ist Leidenschaft, man lebt mit der Leidenschaft”, der sympathische Tunesier lebt und liebt diesen Sport. Im Gespräch mit Sky-Redakteur Christoph Jochum spricht Sahli u.a. über seine neue Aufgabe.

01-12-skybuliat-sonntag