WAC-Präsident Riegler zum “Waldprojekt” im Wörthersee-Stadion

via Sky Sport Austria

Der Wolfsberger AC liegt aktuell auf dem dritten Tabellenplatz in der Meistergruppe in der Tipico Bundesliga. Sollten die Lavanttaler auch am Ende der Saison auf Platz drei stehen, wären sie fix für die Europa League-Gruppenphase qualifiziert. In diesem Fall müsste man in ein anderes Stadion ausweichen. Das nähestmögliche taugliche Stadion wäre das Wörthersee-Stadion in Klagenfurt. Allerdings wird dort ab August in einem Kunstprojekt ein Wald gepflanzt, was eine Benützung des Stadions im Herbst unmöglich macht.

12-05-tipico-buli-sonntag

WAC-Präsident Dietmar Riegler erklärt bei Talk & Tore, dass man sich in Wolfsberg schon Gedanken über andere Ausweichstadien Gedanken gemacht hat. Wunschziel wäre nun wohl die Merkur-Arena in Graz-Liebenau.

Riegler über das Waldprojekt im Wörthersee-Stadion

Die ganze Sendung zum NACHSEHEN

WAC-Präsident Riegler über die Ilzer-Gerüchte: “Die Austiegssklausel bestimme ich”